Menu

KOSKON-Fachtagung - „Netzwerke(n) in der Selbsthilfe – Themen-Akteure-Projekte“ Dokumentation der KOSKON-Fachtagung vom 26. September 2012 im Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Die Fachtagung beschäftigte sich mit der Bedeutung von Netzwerken, die einen immer größeren Stellenwert in unserem Gesellschaftssystem einnehmen. Mithilfe von Netzwerken lassen sich in vielen Bereichen des gesundheitlichen und sozialen Lebens hilfreiche Kommunikationsstrukturen aufbauen, die allen Beteiligten von Nutzen sind.

In zwei Vorträgen wurde der Stellenwert von Netzwerken erläutert und dargestellt, wie Netzwerke funktionieren, wie sie aufgebaut und geführt werden. Die anschließenden Workshops machten in ihrer Vielfalt deutlich, dass das Themenspektrum des Netzwerkens breit gefächert ist und hier zielführend die verschiedensten Selbsthilfe-Bedürfnisse bearbeitet werden können.

Mit der vorliegenden Dokumentation möchte KOSKON NRW dazu beitragen, Selbsthilfe-Netzwerke unterschiedlichster Ausprägung als Instrument der Selbstorganisation vorzustellen. Außerdem soll hiermit das Wissen um den Auf- und Ausbau von Netzwerken und deren Nutzen erweitert werden.