Menu

Unterwegs für mehr Akzeptanz Depressiver - Mood-Tour 2012

Teilnahmeangebot für Menschen mit Depression/Depressionserfahrung

Erstellt am 07.08.2012 Zwischen dem 16.6. und 15.9. 2012 fährt die "Mood-Tour" unter der Schirmherrschaft der Deutschen DepressionsLiga e.V. und der Stiftung Deutsche Depressionshilfe 4500 km durch ganz Deutschland. Sie bietet ein Teilnahmeangebot für Menschen mit Depression/Depressionserfahrung. Die Tour wird auf drei Tandems und zeltend durchgeführt. Das Team besteht aus aktiv, ehemals bzw. gar nicht von der Depression betroffenen FahrerInnen und dient der Entstigmatisierung des Themas Depression. Der Selbstzweck der Tandem-Etappen ist es, in sieben Etappen à 9-14 Tage drei Menschen mit Depressionserfahrungen - egal ob akut oder ehemalig - Sport und Bewegung in der Natur als kurz- und langfristige Hilfe im Umgang mit ihrer Depression nahe zu legen.
Umrahmt werden die Etappen von Mitfahr-Aktionen bzw. Infostand-Aktionen bei denen auch die regionalen Bündnisse gegen Depression beteiligt sind. Die Anonymität von TeilnehmerInnenn wird auf Wunsch gewährleistet. Die Mood-Tour möchte einige Menschen direkt und durch die Berichterstattung sehr viele mehr erreichen. Gefördert wird die Mood-Tour von der AOK, der DRV und der Stiftung zur Förderung des Gesundheitswesens.
Aktuell werden bundesweit noch über 15  betroffene Interessierte gesucht -  mehr Informationen zur Tour und eine Kontaktmöglichkeit unter: http://mood-tour.de