Menu

Selbsthilfe Organtransplantierter lädt ein zum 3. VAD Seminar am 23. Mai 2012 in Mettmann

(ventricular assist devices = Herzkammer-Unterstützungssystem)

Erstellt am 18.04.2012 Die Selbsthilfe Organtransplantierter NRW lädt zum 3. VAD Seminar am 23. Mai 2012 in 40822 Mettmann ein.
Die Transplantationszahlen im Jahre 2011 sind gesunken. 12.000 Menschen stehen auf der Warteliste, 4.054 Organe wurden 2011 transplantiert. 2010 wurden noch 4.326 Organe transplantiert. Die Zahl der Organspender in Deutschland ist nach wie vor zu gering.
Im Jahr 2011 wurden 362 Herzen transplantiert. Dies ist eine leichter Rückgang zu dem Vorjahr, wo noch 385 Herzen transplantiert wurden. Der Einsatz von VAD Systemen nimmt an Bedeutung zu. Für viele Patienten ist er der einzige Weg, die Wartezeit auf ein Spenderherz zu überbrücken. Mechanische Kreislaufunterstützung in Zeiten des Organmangels: Überbrückungs-Therapie/Destination-Therapie – dies
und anderes sind unsere Themen für Sie!
Das Seminar richtet sich an Organtransplantierte, Wartepatienten und VAD Patienten. Die Teilnahme der Angehörigen der genannten Gruppen ist uns ein sehr
großes Anliegen. In diesem Seminar stehen erfahrene und anerkannte Fachmediziner auf diesem Gebiet für Fragen zur Verfügung.
Die Organisatoren möchten gemeinsam mit den Teilnehmenden über Organspende diskutieren, zum Nachdenken anregen und – wenn Zweifel bestehen – diese zerstreuen.
In der Podiumsdiskussion ist viel Raum für Fragen vorgesehen. Über eine große Teilnahme freit sich die Selbsthilfe Organtransplantierter NRW. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten bietet der Flyer.