Menu

Projekt "Selbsthilfe baut Brücken" entwickelt türkischsprachige DVD

Das Projekt will türkische Migrant/innen so angesprechen, dass sie die Wirkungsweise der Selbsthilfe verstehen und den Gedanken der Selbsthilfe als positives, ergänzendes Element verinnerlichen.

Erstellt am 14.03.2013 Die PariSozial Ahlen-Warendorf und die Gesundheitsselbsthilfe NRW.Wittener Kreis haben sich im Rahmen eines Projektes gemeinsam auf den Weg gemacht, den Nutzen der Selbsthilfe unter den türkischen Migrant/innen in NRW bekannter zu machen. Im ersten Jahr des Projektes, welches im Auftrag der AOK Rheinland-Hamburg und AOK Nordwest durchgeführt wird, werden zunächst die Erfahrungen im Umgang mit den Krankheiten Krebs und Diabetes vorgestellt.

Um die Zielgruppe türkische Migrant/innen zu erreichen wurde eine türkischsprachige DVD produziert.  Da den Aussagen von Betroffenen und deren Angehörigen ein hohes Maß an Glaubwürdigkeit beigemessen wird, erfolgen authentische Aufnahmen hierfür in bestehenden Strukturen der Selbsthilfe in türkischer Sprache. Daneben erklären türkischsprachige Fachärzte die jeweiligen Krankheitsbilder in einfachen Worten und ermutigen die türkischsprachigen Migranten, die Selbsthilfe in die eigene Lebensplanung zu integrieren und Selbsthilfegruppen auszusuchen.

Der erste Teil der DVD „Selbsthilfe baut Brücken“ wurde Anfang September 2012 fertiggestellt und wird mittlerweile NRW-weit präsentiert.
Hierfür ist vorgesehen, die DVD in bestimmten Organisationen, die nach folgenden Kriterien ausgesucht werden, vorzustellen:
  • überregionale Migrantenvertretungen (Dachverbände der Migrantenorganisationen)
  • lokale Migrantenorganisationen (z.B. Moscheen oder Elternvereine)
  • Ärztevereinigungen bzw. –Netzwerke, Krankenhäuser
  • Einrichtungen zu den Themen „Gesundheit“ und „Selbsthilfe“
  • Einrichtungen zum Thema „Integration“ und „Bildung“
Weitere Informationen zum Projekt. Ansprechpartner ist:

Serhat Ulusoy, Projektkoordinator
PariSozial Ahlen – Warendorf
Zeppelinstr. 63 • 59229 Ahlen
Tel.: 02382 / 70 99 0
Mobil: 0172 / 752 20 90
Mail: ulusoy@parisozial-warendorf.de