Menu

"Für mich fängt ein neues Leben an“ – Leben mit Taubblindenassistenz

Kurzfilm des TBA-Projektes Recklinghausen in Zusammenarbeit mit AGTI

Erstellt am 04.07.2018

t3://file?uid=1586Taubblindheit/Hörsehbehinderung ist eine doppelte Sinnesbehinderung – da beide Sinne in unterschiedlicher Ausprägung betroffen sind, der Eintrittszeitpunkt und Verlauf jeweils sehr individuell sein kann, weist jede betroffene Person eine ganz eigene Spezifik auf. Entsprechend verwenden taubblinde/hörsehbehinderte Menschen sehr unterschiedliche Kommunikationsformen und -mittel.
Damit taubblinde/hörsehbehinderte Menschen selbstbestimmt leben können, ist nicht nur die Selbsthilfe-Unterstützung wichtig, sondern ihre Bedarfe müssen anerkannt werden – entscheidend in diesem Zusammenhang ist qualifizierte Taubblindenassistenz!

Der link zum Film.

Weitere Informationen sind hier zu finden.

Die Untertitel zum Film und zusätzliche Bildbeschreibungen sind hier zu finden.