Menu

Erste Patientenbeauftragte in NRW: Frau Dr. Eleftheria Lehmann

Am 1. Mai 2012 hat sie ihre Arbeit aufgenommen

Erstellt am 04.07.2012 Erste Patientenbeauftragte in NRW: Frau Dr. Eleftheria Lehmann
„Frau Dr. Eleftheria Lehmann (64) wird die erste Patientenbeauftragte der nordrheinwestfälischen Landesregierung. Sie übernimmt das neu geschaffene Amt zum 1. Mai dieses Jahres. Die promovierte Chemikerin leitete seit Anfang 2008 das Landesinstitut für Gesundheit und Arbeit des Landes NRW. Zuvor war die gebürtige Griechin zwölf Jahre lang Präsidentin der nordrhein-westfälischen Landesanstalt für Arbeitsschutz. Das Büro der Patientenbeauftragten wird auf dem Gesundheitscampus in Bochum angesiedelt. Für Personal – 3,5 Vollzeitstellen plus Patientenbeauftragte – und Sachmittel stellt das Land pro Jahr rund 400.000 Euro zur Verfügung.“ Aus: Gesundheit und Gesellschaft. Ausgabe 2/12, 15. Jahrgang.
Weitere Informationen sind auch zu finden auf der Seite des Ministeriums für Gesundheit, Emanzipa-tion, Pflege und Alter NRW unter dem Link
http://www.mgepa.nrw.de/ministerium/presse/pressemitteilungsarchiv/pm2011/pm20111213b/index.php